Seiten

21. November 2013

Adventskalender Origami

Guten Abend ihr Lieben! Ich weiß ja nicht ob ich euch schon berichtet habe, wie arg ich in Vorfreude auf dieses
Weihnachten bin. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich meine Kurse fertig habe & mir keine Prüfungen
im Nacken sitzen. Die stehen ja sonst immer direkt nach Weihnachten an und da fällt es schwer sich auf das
ganze Brimborium zu freuen. Nachdem ich euch ja versprochen hatte, dass in der nächsten Zeit ein paar DIY
kommen werden, schließe ich gleich an den vorigen Post an. Wenn die Gäste gut mit Kuchen versorgt sind, muss
man ja noch irgendwie den Liebsten besänftigen ;) Deshalb bekommt meiner dieses Jahr wieder einen selbst-
gemachten Weihnachtskalender. Befüllen kann man das ganze je nach Budget, entweder mit Süßigkeiten, kleinen
Geschenken oder einem Mix aus beidem. Für letzteres habe ich mich entschieden. An seinem Geburtstag, an
Nikolaus, den Adventssonntagen und Heiligabend, bekommt er eine Kleinigkeit die nicht zu schlickern ist.

Im Übrigen hat der Kalender noch einen anderen Vorteil! Wenn ihr die einzelnen Teile nicht wegschmeißt,
dann habe ich quasi als Weihnachtsgeschenk ein kleines DIY um sie zu recyceln. Aber mehr verrate ich noch nicht. Es soll ja eine Überraschung werden. Aber nun seht selbst :)



Wie ihr seht, gibt es eine kleine Vorlage (die hänge ich euch im Anschluss noch hier dran, dann könnt ihr sie
einfach ausdrucken). Diese müsst ihr ausschneiden und an den oben markierten rosafarbenen Stellen noch 
einmal einschneiden. An jeder Kante müsst ihr einmal knicken & anschließend verseht ihr die grauen Flächen
mit Kleber. Diese Flächen werden dann unter die geschoben, die vor dem Schnitt daneben lag. 
Also ganz einfach!

Ich wünsche euch viel Spaß damit und einen wunderschönen Abend :)
Liebst, Lisa

(wenn ihr weiterklickt, kommt ihr zu der Vorlage!)
einfach auf A4 drucken, dann bekommt ihr die gleiche Größe, wie ich sie verwendet habe.

Kommentare:

  1. Tolle Idee, ist mal etwas anderes! gefällt mir super ♥


    Liebe Grüße, Patricia
    www.beautyliquid.de.vu

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine super Idee. Richtig klasse :)
    Werde ich ausprobieren :)
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

sag Hallo & lass mir gerne ein paar Worte da!